Wir über uns

Miteinander lernen in der Musikschule
Musik macht Freude, sie tröstet, sie ebnet Wege zueinander…
Kurz: Musik ist Nahrung für Seele und Geist. Immer mehr Menschen wissen um die positive Wirkung des eignen Musizierens. Sie fassen Mut zu einem wunderbaren Leben voller Musik. Sie entdecken, dass der Gesang, das Instrumentalspiel, der Elementarunterricht der jüngsten oder die Mitwirkung im Chor, einer Band, einem Kammermusikensemble oder im Orchester die Leistungsbereitschaft fördern. Die Musikschule stärkt die soziale Kompetenz, bietet Entspannung und Ausgleich zum Stress des Alltags und hilft, das eigene kreative Potential zu entfalten.

Mit ihren gut 30.000 Unterrichtsstunden im Jahr leistet die Musikschule der Stadt Pinneberg eine unverzichtbare kulturelle Breitenarbeit. Ebenso erfolgreich fördert sie musikalische Begabungen. Für alle Bereiche stehen qualifizierte Pädagogen zur Verfügung, die über Pinneberg hinaus höchste Anerkennung finden.

Die Vielzahl an unterschiedlichen Musikgruppen, die Musik mit Behinderten, die studienvorbereitende Ausbildung, das umfassende Angebot für Erwachsene oder den Orientierungsunterricht gibt es nur an der Musikschule. In Verbindung mit dem Gesangs- und Instrumentalunterricht sind sie der Schlüssel für erfolgreiches Lernen miteinander.

Dr. Winfried Richter
Musikschulleiter und Vorsitzender
Verband deutscher Musikschulen

Lebensqualität Musikschule
Die Musikschule der Stadt Pinneberg ist mit ihrem Bildungsangebot ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens in der Kreisstadt und ihrem Umland. Dieses Angebot zur Entwicklung und Förderung von Fähigkeiten im kreativen und musischen Bereich steht allen Altersgruppen offen. Beginnend mit den Zweijährigen in den Eltern- und Kind-Kursen, über Kinder und Jugendliche bis hin zu Erwachsenen – auch unsere Seniorinnen und Senioren – im Instrumentalunterricht und Ensemblespiel: für alle bietet die Musikschule das Passende.
Das vielfältig Programm entspricht dem Strukturplan des Verbandes deutscher Musikschulen und trägt damit das Gütesiegel musikpädagogischer Leistungsfähigkeit.

Dank der Förderung durch öffentliche Mittel des Landes und der Kommunen, vor allem aber durch die Stadt Pinneberg, hat die Musikschule ihren sozialen Auftrag erfüllen können, durch tragbare Gebühren sowie Sozial- und Geschwisterermäßigung für alle Menschen zugänglich zu sein.

Dankbar und voller Freude über das Erreichte schauen wir zurück und voller Zuversicht voran für eine weitere gute Entwicklung der Musikschule als einen Teil der Lebensqualität in unserer Stadt.

Gerhard Lanz
1. Vorsitzender der Musikschule der Stadt Pinneberg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.