Musik im Vorschulalter

„Musik von Anfang an“  lautet das Motto für unsere qualifizierten Angebote, die sich an Kinder im Vorschulalter richten. Diese sind systematisch aufeinander abgestimmt, damit die positiven Effekte der Musik das Kind optimal fördern können. Viele Studien belegen, wie segensreich ein aktiver Umgang mit Musik für die Entwicklung eines Kindes ist. Zugleich wird jedoch auch festgestellt, dass dafür ein methodisches Konzept notwendig ist, wie es unsere Lehrkräfte anwenden: Musik soll Freude bereiten und zugleich dem Kind spielerisch Anregungen bieten, um seine persönlichen Fähigkeiten über das Musizieren hinaus entfalten zu können. Besonders effektiv kann dies im Zusammenwirken mit den Eltern der Fall sein. Deshalb bieten wir Kurse bereits in Eltern-Kind Gruppen ab dem sechsten Lebensmonat der Kinder an. Mütter oder Väter lernen hier zugleich, wie schön es ist mit dem Kind zu musizieren, zu tanzen oder ein neues Schlaflied zu singen. Ab dem zweiten Lebensjahr geht es nach einer Pause gemeinsam mit Eltern, Tagesmüttern oder Großeltern weiter ehe im dritten Lebensjahr der behutsame Start in der Kindergruppe ohne Begleitung beginnt. Besonders interessant ist seit dem Beginn der Musikschule die „Musikalische Früherziehung“ für Kinder ab dem vierten Lebensjahr. Wenn Sie Fragen zu den Angeboten haben, besuche Sie unsere Internetseite oder rufen Sie uns gerne an.

 

Wählen Sie das passende Angebot:

 

  • Piepmatz für Kinder ab dem sechsten Lebensmonat in Begleitung von Mutter oder Vater bzw. Oma oder Opa.
  • Musikknirps für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr in Begleitung eines Elternteils oder der Großmutter bzw. Großvater. Besonders geeignet für Kindergruppen mit Tagesmüttern.
  • Sim Sala Musica für Kinder ab dem dritten Lebensjahr.
  • Musikalische Früherziehung MFE für Kinder ab dem vierten Lebensjahr.

 

Neu: Piepmatz- und Musikknirps-Kurse finden ab sofort auch wieder am Mittwoch in den späten Vormittagsstunden statt!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Veranstaltungen/Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.