Lieber Tango – Dozentenkonzert am 24.09.2022

https://www.musikschule-pinneberg.de/wp-content/uploads/2022/09/lieber-tango-dozentenkonzert-22-pinneberg-thumb.jpg
Aktuelle Veranstaltungen/Termine, Top-News auf der Front-Page

Lieber Tango

Lehrerkonzert der Musikschule der Stadt Pinneberg

WANN: Samstag, 24. September 2022 um 19:00 Uhr
WO: Ratssitzungssaal Pinneberg (Bismarckstr. 8)

Lieber Tango - Dozentenkonzert 24.09.2022

Lehrerkonzert der Musikschule der Stadt Pinneberg

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder ein fantastisches Lehrerkonzert der Musikschule Pinneberg ankündigen zu dürfen. Am Samstag den 24. September 2022 findet um 19:00 Uhr im Ratssitzungssaal Pinneberg das diesjährige Lehrerkonzert statt.

Passend zum Einstieg in die farbenfrohe Herbstzeit, wird dieses Konzert für unsere Schülerinnen und Schüler ein besonderes Erlebnis und stellt ein Highlight in der Konzertreihe der Musikschule Pinneberg dar. Denn die hohe methodische Qualität des Musikschulunterrichts sowie die Vermittlung von Freude und Begeisterung am Musizieren kann nur entstehen, wenn sie auch aus der aktiven künstlerischen Arbeit unserer Lehrkräfte gespeist wird.

Es musizieren für Sie unter anderem Volodymyr Lavrynenko (Klavier), Susan Djahanbakhsch (Gesang), Alexander Suslin (Kontrabass), Angel Garcia Arnés (Gitarre) und Alfons Bock (Bandoneon).

Mit dem Gitarristen Garcia Arnes und dem Bandoneon-Spieler Alfons Bock werden zwei Spezialisten die Hörer in die Welt der lateinamerikanischen Tonkunst entführen. Das Duo mit dem Gitarrendozentender Musikschule der Stadt Pinneberg, das sich mit vielen Konzerten Renommee erworben hat, hat sich den Kompositionen von Astor Piazzolla, Mariano Mores, Haracio Salgán und weiteren Meistern des Tangos bis in die Fingerspitzen verschrieben und selbst ihr Name ist Programm: Duo Liebertango versteht sich nicht etwa aus dem spanischen “liberta” sondern ganz schlicht humorvoll deutsch: Lieber Tango als was anderes. Ihr Spiel, leicht, wie hingehaucht, gespielt, träumerischer Dialog zweier Klangvögel, auch mal Schalk hinter allem Kultgehabe, nimmt den „traurigen Gedanken, den man tanzen kann“, mit auf die Federwolke des Lächelns.

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich verzaubern von den musikalischen Darbietungen unseres Kollegiums. Los geht es am Samstag den 24. September 2022 um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei – wir freuen uns Sie!

Flyer download