INTERNATIONAL ACADEMY

Das pädagogische Konzept und das fachliche Know-how ihrer Lehrkräfte sind die Basis der erfolgreichen Arbeit der Musikschule der Stadt Pinneberg. Breiten- und Spitzenförderung, sowie Unterricht vom Elementarbereich bis zur Studienvorbereitung sind hier seit Jahrzehnten untrennbar verbunden. Durch die Fördermaßnahmen der Oscar und Vera Ritter-Stiftung ist es der Musikschule der Stadt Pinneberg nun gelungen, die „International Academy“ ins Leben zu rufen: um dem engagierten Nachwuchs neue Perspektiven in ihrer musikalischen Entwicklung zu bieten. Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler erhalten durch die „International Academy“ die Möglichkeit, ihr Können intensiv in Meisterkursen zu vertiefen. Wir möchten Schüler*innen der Musikschule mit internationalanerkannten Musiker*innen zusammenbringen, damit diese von ihnen lernen und gemeinsam mit ihnen musizieren können. Derartige Begegnungen – das Lernen von den Besten– sorgen stets für eine große Erweiterung des Horizonts, viel Inspiration und Motivation und haben nachhaltige Auswirkungen auf die musikalischen und spieltechnischen Fähigkeiten der Schüler*innen. So setzen wir mit der „International Academy“ im Bereich der Talentförderung ganz neue Impulse. Für das Programm im Jahr 2020 konnten für die Meisterkurse in der Musikschule der Stadt Pinneberg bereits viele international bedeutende Künstler gewonnen werden. Nachdem erfolgreichen Meisterkurs-Auftakt mit Prof. Manfred Aust (Klavier) am 23. Februar 2020 mussten wir wegen Corona-Pandemie den Meisterkurs mit dem Los Angeles Guitar Quartett, am 9. August 2020 auf das Jahr 2021 verschieben. Nun freuen wir uns auf den Meisterkurs mit dem Saxophonquartett „sonic.art“ am 12. September 2020 und den Meisterkurs mit dem Streicherquartett „Amaryllis Quartett“ am 21. November 2020. Weitere Informationen finden Sie unter AKTUELLES.  

 

UNTERSTÜTZT DURCH DIE OSCAR UND VERA RITTER-STIFTUNG

Als Herzstück jeglicher Musikausbildung ist die Kammermusik ein besonderer Förderungsschwerpunkt der Stiftung. Im umfassenden Konzept der Musikschule der Stadt Pinneberg nimmt das gemeinsame Musizieren einen besonderen Stellenwert ein. Dank der Förderung durch die Hamburger Oscar und Vera Ritter-Stiftung erreichen die Kammermusikensembles der Musikschule, in denen Jugendliche gemeinsam arbeiten, ein hohes Niveau und vertreten regelmäßig die Stadt Pinneberg bei nationalen und internationalen Wettbewerben und Veranstaltungen wie dem Europäischen Jugendmusikfestival. Mit Hilfe der Förderung der Oscar und Vera Ritter-Stiftung für die „International Academy“ sollen internationale Meisterkurse ein wichtiger Teil des Fortbildungsprogramms der Musikschule werden.

 

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER STIFTUNG LANDDROSTEI:

Wir danken der Stiftung Landdrostei für die Unterstützung und Förderung der International Academy.

 

Weitere Angebote:

Musik mit Behinderten

Klänge erfassen alle Menschen und lassen sie mitschwingen. Dabei werden ganz unterschiedliche Bereiche im Menschen gefordert und gefördert. Deshalb muss Musik allen offen stehen. Gerade ein qualifizierter Unterricht, in dem Musik mit Behinderten auf ganz individuelle Weise gestaltet wird, kann das Leben besonders schön bereichern. Der Musikschule der Stadt Pinneberg ist die Musik mit Behinderten ein ganz wichtiges Anliegen. Auch hier können Eltern mit ihren Kindern gemeinsam musizieren. Bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gern.

Musiktheorie und studienvorbereitende Ausbildung

Besondere Begabungen brauchen besondere Förderung: Im Rahmen der studienvorbereitenden Ausbildung (SVA) des Landesverbandes der Musikschulen Schleswig-Holstein erhalten nach einem Vorspiel aufgenommene Schülerinnen und Schüler eine Förderung in Form eines Stipendiums für das Nebenfach und den Theorieunterricht an der Musikschule.